Sie sind hier: Unser Ortsverein / Gemeinschaften / Sozialarbeit / Aktivierender Hausbesuch

DRK-Ortsverein
Rastatt e.V.

Eschenstraße 27

Bürozeiten:

Montag - Donnerstag

9:00 - 11:30 Uhr

Telefon
0 72 22 / 22 22 5

Fax
0 72 22 / 15 26 41

info@drk-ov-rastatt.de

Aktivierender Hausbesuch

Foto: Aktivierender Hausbesuch
Foto: F. Nesslage / VdS

Fit und fröhlich in Rastatt mit dem "Aktivierenden Hausbesuch" des DRK Ortsverein Rastatt e.V.

Im Jahr 2011 startete der DRK Ortsverein Rastatt e.V. mit dem Projekt "Aktivierender Hausbesuch". Da dieses neue Angebot auf so gute Resonanz bei der Bevölkerung in Rastatt stieß, wurden 2012 in einer zweiten Staffel weitere 7 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen ausgebildet.

Die bisherigen Besuchten und ihre Begleiterinnen sind vollauf zufrieden mit dem wöchentlichen aktiven Kontakt, der für alle Beteiligten ein wichtiger Termin in der Woche geworden ist. Inzwischen sind daraus auch persönlich bereichernde Beziehungen geworden!

Der aktivierende Hausbesuch ist für Senioren gedacht, die aus gesundheitlichen Gründen ihre Wohnung nicht mehr oder nur sehr schwer selbstständig verlassen und deshalb an den vielen seniorengerechten Angeboten in der Stadt nicht teilnehmen können. Die ehrenamtlichen und speziell geschulten Mitarbeiter des DRK Ortsverein Rastatt e.V. kommen ins Haus und durch leichte seniorenspezifische gymnastische Übungen im Sitzen, Gedächtnistraining, Vorlesen, reden etc. etc... kann die Woche der Besuchten einen kleinen Höhepunkt für diese Zeit erfahren.

Wer seinen Alltag mit "Fit und Fröhlich" (so unser DRK-Motto) durch einen aktivierenden Besuch bereichern möchte, meldet sich bei der Geschäftsstelle des DRK Ortsverein Rastatt e.V. unter der Telefonnummer 0 72 22 / 22 22 5, Montag bis Freitag 9:00 bis 11:30 Uhr (außerhalb der Geschäftszeiten können Sie Ihr Anliegen auf den Anrufbeantworter sprechen).

In der Zwischenzeit hat sich eine kleine Warteliste mit Menschen gebildet, die gerne besucht werden möchten. Um weiterhin diesen so wichtigen Dienst anbieten zu können, werden neue Mitarbeiterinnen gesucht, welche bereit sind, sich ausbilden zu lassen und einmal wöchentlich ihre Zeit an andere verschenken.

 

Durch die großzügige finanzielle Förderung durch den Rotary-Club Rastatt Baden-Baden und die Bürgerstiftung Rastatt war es dem Ortsverein möglich in so kurzer Zeit so viele ehrenamtliche Mitarbeiter/innen fundiert auszubilden.

zum Seitenanfang